Höchstwerte bis zu 29 Grad

Sommerliches Wochenende: Temperaturen steigen wieder

+
Quellwolken ziehen über einer Sonnenblume auf.
  • schließen

Das Wetter im Südwesten wird zum Wochenende besser.

Nach einer kurzen Pause wird das Wetter in Baden-Württemberg am Wochenende wieder besser. In der Nacht zum Samstag komme zwar noch einmal ein Schwall kühler Luft ins Land, insgesamt würden die Temperaturen aber wieder steigen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

Am Rhein erreichen die Temperaturen im Laufe des Freitags etwa 24 Grad. Im Bergland wird es mit Temperaturen um die 18 Grad deutlich frischer. Zum Wochenende hin wird es laut DWD wieder sommerlicher, am Sonntag seien bereits Höchstwerte von 21 Grad im Bergland und 29 Grad am Oberrhein möglich.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Am Freitag wird es laut DWD noch einmal feucht: Südlich der Alb seien einzelne Schauer und Gewitter möglich. Im Tagesverlauf könnten sich auch im übrigen Land - aber vor allem im Süden - weitere Gewitter bilden. Lokal begrenzt können dann bis zu 25 Liter Regen pro Quadratmeter fallen.

Was macht ihr bei diesen warmen Temperaturen?

Am Wochenende bliebe es dann trocken, so der Wetterdienst. Am Samstag würden zwar dicke Quellwolken aufziehen, es würde aber kein Regen fallen. Die Wolkendecke reiße dann am Sonntag auf, ab dann herrsche ein Mix aus Sonne und Wolken im Ländle.

Mehr zum Thema:

Bildergalerie: Sommer, Sonne, Spaß am Breitenauer See

Hot, hot, hot: So sexy ist Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare