Ab Nikolaus wird's kalt

Milder Start in den Dezember - Bibber-Kälte aber im Anmarsch

+
  • schließen

Der Dezember startet launisch und viel zu mild. Doch zur Monatsmitte könnte sich die Lage ändern. Kommt endlich der Winter?

"Wann wird's denn nun endlich Winter?" fragt sich der ein oder andere bei diesem regnerischen Wetter. Noch heißt es Zähne zusammenbeißen. Denn: Atlantische Tiefausläufer sorgen in den nächsten Tagen für regnerisches und windiges Wetter. Das ist allerdings gut für die Natur - und bitter nötig: Die fortlaufende Trockenheit aus dem vergangen Monat November sollte sich dann deutlich entspannen. Immerhin hat es im November 2018 nur 21 Liter Regen pro Quadratmeter geregnet und das entspricht nicht einmal der Hälfte, die es in einem ganzen Monat überhaupt regnen sollte.

Wetter für Heilbronn im Dezember: Erst mild, dann frostig kalt 

Die Tiefdruckgebiete haben allerdings nicht nur viel Regen, sondern auch milde Temperaturen im Gepäck. So steigt das Thermometer zum Wochenanfang auf Werte um die 13 Grad. Auch nachts sind Werte um die 8 Grad zu erwarten. Alles andere als Glühwein-Temperaturen und viel zu mild für einen Wintermonat Dezember. Und so mild geht es erst einmal weiter. 

Aber: Nach Nikolaus berechnen die Wettermodelle einen Abschwung der Temperaturen. Allmählich sind dann wieder einstellige Höchstwerte und sogar Nachtfrost denkbar. Zur Monatsmitte könnte sogar winterliche Luft aus Osten einsickern. Allerdings muss hier von "könnte" gesprochen werden.

Wetter für Heilbronn: Winter und Tauwetter wechseln sich ab

Denn: Westlich von Island liegt ein Tiefdruckgebiet mit milde Luft und versucht nach Mitteleuropa vorzudringen. Währenddessen möchte ein Hochdruckgebiet von Ost-Europa nach Westen ziehen. Hierbei kommt es zur einer Rangelei und führt zu einem Wetter, das sich nicht so wirklich entscheiden kann. Das bedeutet: Eine gemischte Wetterlage mit Winter und dann wieder Tauwetter sind zu erwarten. Wie es an Weihnachten aussieht, kann noch nicht gesagt werden.

Auch interessant

Tipps für Autofahrer: Sicher durch glatte Kurven fahren

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare