Herbst-Wetter in Baden-Württemberg

Wetter in BaWü: Nach Extrem-Hitze – am Wochenende folgt heftiger Temperatur-Sturz

  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

Nach Hammer-Hitze am Freitag kühlt sich das Wetter in Baden-Württemberg deutlich ab. Die Temperaturen stürzen auf Herbst-Niveau. 

  • Das Wetter am Wochenende stellt keine Sonne in Aussicht. 
  • Baden-Württemberg überziehen graue und dichte Wolkenfelder. 
  • Am Sonntag gibt es einen heftigen Temperaturabsturz

Mit Werten bis 36 Grad wird am Freitag im Süden und Osten Deutschlands der Hitzehöhepunkt der Woche erreicht. Im Nordwesten bringen gewittrige Regenfälle schon heute angenehmere Luft. Am Wochenende überziehen die Regenwolken schließlich das ganze Land und bringen eine nachhaltige Abkühlung mit sich. 

Wetter in Baden-Württemberg: Extrem-Hitze am Freitag - bleibt das Wochenende sonnig?

Endlich wieder Wochenende! Nach einer durchwachsenen Woche mit einer Extrem-Hitze am Freitag fehlt jetzt nur noch eben so ein schönes sonniges Wochenende. Doch spielt das Wetter mit oder fällt das Wochenende ins Wasser? 

Heute erreichen die Temperaturen in Heilbronn und der Region ihren Höchstwert - hält sich die Hitze? 

Wetter in Heilbronn

Temperatur

Morgens

31 Grad, sonnig

Mittags

36 Grad, sonnig und windig

Abends

32 Grad, leicht bewölkt

Nachts

24 Grad, wolkig


Wer jetzt hofft, dass sich dieses heiße Wetter am Wochenende hält und das Freibad ruft, der wird enttäuscht. In der Nacht zum Samstag startet der Wetter-Umschwung in Baden-Württemberg.

Wetter in Baden-Württemberg am Wochenende: Samstag - trist und regnerisch

Wie die Wetter-Experten vom DWD berichten, dürfen Baden-Württemberger zumindest noch am Freitag das sonnige Wetter und die Hitze genießen. Denn in der Nacht auf Samstag kommt von Nordosten her eine Kaltfront mit teils schauerartigem Regen. Auch in Heilbronn und der Region wird sich die Sonne am Wochenende eher selten zeigen. 

Wettervorhersage für Heilbronn

Temperatur / Wetteraussicht

Samstag

max. 26 Grad / min. 19 Grad, leicht bewölkt und windig

Sonntag

max. 25 Grad / min. 18 Grad, wolkig und windig

Montag

max. 24 Grad / min. 13 Grad, wolkig

Das Wetter am Samstag wird zunächst trist und regnerisch. Gewitterwolken breiten sich rasch nach Osten aus. Es ist mit teils schauerartigem und vereinzelt gewittrigem Regen zu rechnen. Im weiteren Tagesverlauf lockert sich die Wolkendecke von Nordwesten langsam auf - und es wird trockener. 

Die Temperaturen bewegen sich zwischen 20 Grad im Bergland und 27 Grad am Rhein. Es kommt ein schwacher bis mäßiger, mitunter aber auch böig auffrischender Wind aus westlichen Richtungen auf. In der Nacht zum Sonntag fallen lediglich im äußersten Südosten noch die letzten Tropfen. Der Regen bringt eine deutliche Abkühlung mit sich. Die Werte bewegen sich zwischen 17 und 10 Grad.

Wetter in Baden-Württemberg am Sonntag: Regen und heftiger Temperaturabsturz in der Nacht 

Das Wetter in Baden-Württemberg bleibt sich auch am Sonntag treu und bringt Wolken, Regen und Gewitter mit sich. Der Tag startet mit einem wolkigen Himmel. Im weiteren Tagesverlauf ist mit einzelnen Schauern zu rechnen. Dabei liegen die Höchsttemperaturen zwischen 18 und 25 Grad. 

Nach Freitag ist aber erst mal Schluss mit der ganz großen Hitze! Das Wetter kühlt am Wochenende deutlich ab.

Unterstützt wird der Regen vom schwachen bis mäßigen, zeitweise aber auch böig auffrischenden Westwind. In der Nacht zum Montag klingen die Schauer schließlich etwas ab und die dichte Wolkendecke lockert sich allmählich auf. In der Nacht zum Montag gibt es einen heftigen Temperaturabsturz. Dabei sollen die Höchstwerte lediglich zwischen 15 und 8 Grad liegen. 

Rubriklistenbild: © Pixabay Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema