Nebelig und kalt

Trübes Wetter zum Jahresende

+
  • schließen

Nachts heißt es vorsichtig sein, es droht Straßenglätte.

Das letzte Wochenende des Jahres wird grau und trist, erst im neuen Jahr scheint die Sonne wieder. Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag mitteilte, gibt es dieses Wochenende nur wenige Sonnenstunden. 

Es bleibt verbreitet neblig und bewölkt bei etwa 5 Grad, nachts kann es außerdem glatt werden. Auch das neue Jahr verheißt vorerst keinen Sonnenschein. Erst Mitte nächster Woche begrüßt die Sonne 2019.

Auch interessant

Service: Das Wetter auf echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare