Nasse Aussichten

Winter kündigt sich mit viel Regen an

+
Eine Frau sitzt bei verregnetem Wetter unter einem Regenschirm.
  • schließen

In höheren Lagen könnte sogar der erste Schnee fallen.

Nach einem goldenen Oktober lässt sich am Wochenende der Winter in Teilen Baden-Württembergs blicken. Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erwarten in der Nacht auf Sonntag dem ersten Schnee. In Lagen ab 800 Metern, etwa im Schwarzwald und der Alb, sollen Flocken fallen. Dort sei auch mit Glätte zu rechnen. Zum Skifahren wird es aber wohl eher nicht reichen.

In ganz Baden-Württemberg sollten am Wochenende außerdem die Schirme hervorgekramt werden. "Erstmals seit Wochen bekommen wir anhaltenden Regen", sagte ein Meteorologe. Erste Tropfen fallen in der Nacht auf Samstag. Im Tagesverlauf breiten sich die Regenwolken dann über dem ganzen Südwesten aus. Dazu sinken die Temperaturen am Samstag tagsüber auf vier bis maximal elf Grad, am Sonntag werden zwischen zwei und acht Grad erreicht.

Auch interessant

Wenn die Sonne fehlt: Ist der Herbst-Blues nach dem Turbo-Sommer noch schlimmer?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare