Mädchen machte fatalen Schritt rückwärts

Kind (11) bei Unfall von Auto erfasst und schwer verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Nach dem Unfall kommt die 11-Jährige in Wertheim mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Ein 11-jähirges Mädchen ist bei einem Unfall in Wertheim am Montagmorgen schwer verletzt worden. Das Kind machte offenbar einen Schritt rückwärts und wurde von einem Auto erfasst.

Kind von Auto erfasst: 11-Jährige machte einen fatalen Schritt rückwärts

Die Schülerin überquerte gegen 6.50 Uhr in Wertheim an einem Busbahnhof die Bahnhofstraße in Richtung Alte Post. Aufgrund von starkem Verkehr kam das Kind laut Polizei nur bis zum Mittelstreifen und musste dort warten.

Aus bislang unbekannten Gründen machte die 11-Jährige aber einen Schritt zurück. Gleichzeitig fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Suzuki in einer Kolonne.

Von Auto erfasst: Kind war dunkel gekleidet

Er erkannte das dunkel gekleidete Kind nicht rechtzeitig. Das Mädchen wurde von seinem Auto erfasst. Die 11-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachten konnten. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341/60040 an das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim zu wenden.

Mehr Polizeimeldungen

Polizisten bespuckt und beleidigt: Betrunkener Randalierer verliert alle Hemmungen

28-Jähriger raubt acht Euro: Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare