Gasleck?

Kurioser Einsatz: Wasserflasche ruft Feuerwehr auf den Plan

+
Eine defekte Wasserflasche sorgte für einen Feuerwehreinsatz.
  • schließen

Die Feuerwehr eilte zu einem vermeintlichen Gasleck. Doch schnell stellte sich dies als Fehlalarm heraus.

Ein Zischen an einer Versorgungsleitung sorgte für einen Einsatz der Feuerwehr aus. Drei Fahrzeuge und 15 Einsatzkräfte eilten nach Dietenhan bei Wertheim. Der Grund war ein gemeldeter Gasaustritt in einer Wohnung im Winzerweg. 

Vor Ort angekommen, stellte es sich allerdings schnell als Fehlalarm heraus. Vielmehr sorgte eine defekte Mineralwasserflasche für eine entsprechende Geräuschkulisse. Da diese nahe der Versorgungsleitung abgestellt worden war, informierte die Bewohnerin die Rettungskräfte.

Auch interessant

Drei Verletzte: Betrunkene Frau ignoriert Straßensperre und fährt auf Polizeiauto

Mit der Polizei auf Streife: Wie gefährlich ist das Heilbronner Weindorf?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare