Plötzlicher Angriff

Mann beim Gassi gehen von hinten niedergeschlagen - Polizei rätselt über Hintergründe

+
(Symbolbild)
  • schließen

Der Mann wird beim Spaziergang mit seinem Hund angegriffen. 

Die Polizei muss sich aktuell mit einem mysteriösen Vorfall beschäftigen. Ein 48-jähriger Mann war am Freitag um zirka 20.30 Uhr mit seinem Hund in Weißbach spazieren. Kurz vor seinem Hauseingang im Ahornweg bekam er plötzlich einen Schlag in den Rücken, sodass er zu Boden fiel. Ein Unbekannter drückte ihn auf den Boden und ein weiterer Unbekannter sprach mit ihm.

Mann in Weißbach niedergeschlagen - Polizei sucht Zeugen 

Was genau die Männer von ihm wollten war dem 48-Jährigen nicht klar. Anschließend flüchteten die beiden Personen. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07940 8294 an den Polizeiposten Niedernhall zu wenden.

Auch interessant

Anwohner verärgert: Unbekannte hinterlassen Hakenkreuze an Haus- und Garagenwände

Lidl-Baustelle in Bad Wimpfen: Arbeiter auf Gerüst schwer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare