Mann schaltet Ebay-Anzeige 

Walldürn: Folgenschweres Treffen - Dieb reagiert auf Ebay-Anzeige 

  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

In Walldürn in Baden-Württemberg kommt es zu einem Diebstahl. Ein mutmaßlicher Täter reagiert auf Ebay-Anzeige und klaut beim Treffen die Ware. Nun sucht Polizei nach Zeugen. 

  • In Walldürn (Baden-Württemberg) kam es zu einem Diebstahl
  • Es wurden Goldmünzen im Wert von mehreren Zehntausend Euro gestohlen. 
  • Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Walldürn in Baden-Württemberg: Dieb reagiert auf Ebay-Angebot

Walldürn -In einer baden-württembergischen Stadt Walldürn kam es am Montagabend zu einem schweren Diebstahl. Ein unbekannter Dieb beklaut einen 59-jährigen Mann. Aber wie kam es zu dieser Tat? 

Offenbar hat ein 59-jähriger Mann eine Ebay-Anzeige geschaltet, um seine Goldmünzen zu verkaufen. Daraufhin hat ein Unbekannter auf das Ebay-Angebot des 59-Jährigen reagiert und ein Treffen vereinbart. 

Walldürn in Baden-Württemberg: Dieb klaut mehrere Goldmünzen beim Treffen 

Am Montagabend gegen 19.30 kommt es zu einem Treffen zwischen dem 59-jährigen Verkäufer und dem vermeintlichen Interessenten. Wie die Polizei berichtet, brachte der unbekannte Täter den Geschädigten aus Walldürn unter einem Vorwand dazu den Raum zu verlassen. Während dessen nutzte der Dieb die Möglichkeit und klaute insgesamt 41 Goldmünzen im Wert von mehreren Zehntausend Euro. 

Diebstahl in Walldürn in Baden-Württemberg: Polizei sucht nach Zeugen 

Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls: Der Täter war ca. 178 Zentimeter groß und wird auf etwa 30 Jahre alt geschätzt. Er war schlank, schwarzhaarig mit Vollbart und hatte helle Haut. 

Der Täter sprach akzent- und dialektfrei Deutsch und hatte ein gepflegtes Erscheinungsbild. Wer den Mann gesehen hat oder Hinweise auf ihn geben kann, wird gebeten, sich bei dem Polizeiposten Walldürn unter der Telefonnummer: 06282/926660, zu melden.

Dreiste Diebe in Baden-Württemberg

Auch in Heilbronn (Baden-Württemberg) und in der Region kommt es nicht selten zu einem Diebstahl. Aber so etwas haben selbst erfahrene Polizeibeamte selten erlebt. Denn im Februar ereignet sichin Heilbronn ein dreister und zugleich seltsamer Diebstahl. Unbekannte Täter dringen in die Wohnung eines 78-jährigen Mannes und entwenden Waschmaschine, Trockner und Werkzeuge.

Es gibt auch seltsame Zufälle: Ein Mann, der wegen Diebstahls gesucht wurde, geht der Polizei am Heilbronner Hauptbahnhof bei einer Personenkontrolle ins Netz. Das Problem: Er ist vollkommen betrunken.

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema