Was ist passiert?

25-Jähriger in Bietigheim  von Zug erfasst

  • schließen

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen ist das die einzig logische Erklärung.

Schrecksekunde für einen Lokführer am Donnerstagmorgen gegen 5.15 Uhr. Bei der Einfahrt in den Bietigheimer Bahnhof mit seiner S-Bahn sah er einen verletzten Mann im Bereich der Schienen liegen. Er verständigte umgehend die Polizei und den Rettungsdienst.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen, gehen die Beamten davon aus, dass der 25-Jährige die Gleise überquert haben und dabei von einem Zug erfasst worden sein muss. Dabei zog er sich mehrere Frakturen, Organ- und eine Kopfverletzung zu.

Die Ermittlungen der Bundespolizei dauern noch an. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0711/870350 zu melden.

Alle Polizeimeldungen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare