Am helllichten Tag

Mitten in der Heilbronner Innenstadt verprügelt und beraubt

+
Symbolbild.
  • schließen

Zwei Unbekannte verletzen einen 37-Jährigen auf dem Käthchenhof-Parkplatz.

Ein Notruf ereilte die Polizei am Mittwochvormittag. Eine Ladenbesitzerin rief an und teilte den Ordnungshütern mit, dass ein verletzter Mann in ihrem Geschäft Zuflucht gesucht hätte.

Erste Ermittlungen der Beamten ergaben dann, dass der 37-Jährige gegen 10.30 Uhr in der Innenstadt unterwegs gewesen war und im Bereich des Käthchenhof-Parkplatzes von zwei Unbekannten angesprochen wurde.

Urplötzlich hätten diese ihn dann angegriffen und auf ihn eingeschlagen. Nachdem sie sein Handy - ein Samsung S3 - entwendet hatten, suchten sie das Weite. Beide Täter waren ungefähr 1,70 Meter groß, hatten dunkle Haare und haben mit ausländischem Dialekt gesprochen.

Einer der beiden Täter war mit Jeans, weißen Turnschuhen und einem Basecap bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131/104444 zu melden.

Mehr zum Thema:

Dumm gelaufen: Unfallflüchtige geschnappt

Hartnäckig: Einbrecher versucht es mehrfach

Alle Polizeimeldungen finden Sie hier.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare