Auto rauscht Böschung hinunter

Auto rauscht Böschung hinunter - L1101 bei Brackenheim voll gesperrt

+
Die Polizei ist mit der Unfallaufnahme beschäftigt.
  • schließen

Unfall bei Brackenheim: Die L1101 ist derzeit voll gesperrt, nachdem ein Auto von der Fahrbahn abgekommen ist. Einsatzkräfte sind vor Ort.

  • Bei Brackenheim hat sich ein schwerer Unfall ereignet.
  • Die L1101 ist voll gesperrt.
  • Die Polizei ist zur Unfallaufnahme vor Ort. 

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag um nach 15 Uhr auf der L1101 zwischen Brackenheim und Stetten im Landkreis Heilbronn. 

Brackenheim: L1101 nach Unfall voll gesperrt

Wie die Polizei mitteilt, kam ein Pkw auf der Landstraße allein beteiligt von der Fahrbahn ab und fuhr die Böschung hinunter. Da die Lage zunächst unklar war, wurde ein größeres Aufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert. 

Noch ist nicht klar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. 

Glücklicherweise wurde niemand ernsthaft verletzt, sodass der Unfall trotz des Schadensbildes glimpflich ausging. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterien ab. Die Polizei hat die Unfallaufnahme begonnen. Die Landstraße ist aktuell voll gesperrt.

Keine Stunde später nicht weit entfernt der nächste Unfall: Ein Radfahrer stößt bei Zaberfeld frontal mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Strecke gesperrt.

Erst in den frühen Morgenstunden hatte sich in Heilbronn ein schlimmer Unfall ereignet. Dabei war ein Auto gegen einen Baum geprallt und der Motorblock ins Innere des Fahrzeugs gedrückt worden.   

In der vergangenen Woche hatten sich zwei Beamte bei Eberstadt verletzt , als sie in einen Unfall mit einem Streifenwagen verwickelt waren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema