In Wüstenrot-Neuhütten

Polizei rätselt über mysteriöse Vergiftung

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Geschäftsführer einer Autowerkstatt, seine Ehefrau und ein Angestellter müssen ins Krankenhaus gebracht werden.

Darauf weiß selbst die Polizei Heilbronn vorerst keine Antwort! Fast nicht mehr ansprechbar und von Brechanfällen geschüttelt - so mysteriös wurden am Dienstagmorgen der Geschäftsführer einer Autowerkstatt sowie dessen Ehefrau und ein Angestellter auf dem Areal der Firma in Wüstenrot-Neuhütten angetroffen. Der alarmierte Rettungsdienst musste alle drei zur stationären Behandlung ins Krankenhaus bringen. Gefahrstoff-Messungen der hinzugezogenen Feuerwehr erbrachten keine Grenzwert-Überschreitungen. 

Vergiftung in Wüstenrot-Neuhütten: Polizei Heilbronn ermittelt 

Die Spezialisten des Arbeitsbereichs Gewerbe und Umwelt vom Heilbronner Polizeipräsidium ermitteln derzeit. Als wahrscheinlichste Ursache wird eine Lebensmittelvergiftung vermutet. Die entsprechenden Untersuchungen dauern allerdings einige Tage. Hinweise auf eine vorsätzliche Straftat liegen laut Polizei nicht vor.

Auch interessant

In Heilbronn: Promille-Teenie verletzt zwei Polizisten

Metertief gestürzt: Mann will sein Geschäft verrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare