Sendetermin steht! 

Vanessa Mai verkauft Familienerbstück bei "Bares für Rares" im ZDF

  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

Vanessa Mai machte bei einigen TV-Shows mit. Im August wird die Baden-Württembergerin bei "Bares für Rares" im ZDF zu sehen sein. Dort verkauft sie ein Familienerbstück. 

  • Vanessa Mai ist eine bekannte deutsche Schlager-Sängerin. 
  • Die 28-Jährige machte bereits bei vielen TV-Shows mit. 
  • Im Sommer wird die schöne Baden-Württembergerin in der TV-Show "Bares für Rares" im ZDF zu sehen sein. 

Vanessa Mai machte bereits bei einigen TV-Shows mit

Vanessa Mai scheint ein Allround-Talent zu sein. Nicht nur, dass die 28-Jährige ihre Schlager-Karriere erfolgreich vorantreibt, indem sie eine Single nach der anderen veröffentlicht - und das trotz Corona. Die Sängerin aus Baden-Württemberg macht auch noch bei verschiedenen TV-Shows mit. So war Mai bei "Luke! Die Schule und ich!" und "Joko und Klaas gegen ProSieben" zu Gast. Nun hat sich Vanessa Mai ein neues Projekt an Land gezogen. Im August wird die Schlager-Sängerin bei "Bares für Rares" im ZDF zu sehen sein. 

Vanessa Mai: Im August bei "Bares für Rares" auf ZDF 

Wie stern.de berichtet, stehen zwei neue Ausgaben der allseits beliebten TV-Show "Bares für Rares" im ZDF an. Als prominente Gäste darf der Gastgeber der Sendung Horst Lichter einen ehemaligen Skirennfahrer und die Schlager-Sängerin Vanessa Mai empfangen. 

Gastgeber der Trödelshow "Bares für Rares". 

Aber welche Rarität wird Vanessa Mai veräußern wollen? Bei der Rarität handelt es sich wohl um einen "Familienerbstück". Und damit der Wert des Erbstücks richtig beurteilt wird, nimmt Mai ihre Schwiegermutter, Christa Vogel, als Unterstützung mit. 

Vanessa Mai bei "Bares für Rares" im ZDF - Show nach Corona-Richtlinien

Die Show darf trotz Corona-Krise stattfinden. Es wurden jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen. "Bares für Rares" im ZDF findet ohne Publikum vor Ort und ohne Komparsen statt, teilte der Sender mit. Außerdem wurde die Zahl der Händler von sieben auf sechs reduziert, "um am Händlertisch die Abstände einhalten zu können".

Beide Sendungen - mit dem Ausstrahlungsdatum am  22. Juli und am 19. August jeweils um 20.15 Uhr - wurden bereits im Juni aufgezeichnet.

Rubriklistenbild: © Soeren Stache

Das könnte Sie auch interessieren