Mehrere Verletzte

Massencrash auf der A6 - Autobahn teilgesperrt!

Vier Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt.
+
Vier Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt.
  • Simon Mones
    vonSimon Mones
    schließen

Nach einem Auffahrunfall, war die A6 teilweise gesperrt.

  • Autobahn A6 nach Massencrash teilgesperrt.
  • Ford fährt auf Stauende auf.
  • Mehrere Menschen wurden verletzt.

Unfall A6: Sperrung der Autobahn nach Massencrash

Es vergeht gefühlt kein Tag, ohne dass es auf der A6 zu Verkehrsbehinderungen kommt, denn die Autobahn ist einer der Unfallschwerpunkte in der Region. Von den über 50.000 Meldungen, die der Verkehrswarndienst im letzten Jahr bearbeiten musste, entfiel ein Großteil auf die Autobahn A6 und auch am Samstag kam eine weitere hinzu.

Denn um kurz nach 11 Uhr krachte es  erneut auf der A6, dieses Mal zwischen demDreieck Hockenheim und dem Autobahnkreuz Walldorf. In Fahrtrichtung Heilbronn mussten zwei Fahrstreifen durch die Polizei gesperrt werden. Die Folge: ein kilometerlanger Rückstau.

Unfall A6: Vier Fahrzeuge beteiligt - Zwei Fahrstreifen gesperrt

Doch was war eigentlich passiert? Bereits vor dem Unfall staute es sich auf der dem A6-Teilstück, der Fahrer eines Ford Edge reagierte darauf offenbar zu spät und fuhr in das Heck eines am Stauende stehenden Mercedes. Was folgte war eine Kettenreaktion, denn der Mercedes wurde durch den Aufprall in einen vor ihm stehenden Audi geschoben. Dieser knallte wiederum in ein anderes Fahrzeug.

Neben einem enormen Sachschaden wurden auch mehrere Insassen der beteiligten Fahrzeuge verletzt. Erst vor wenigen Tagen kam es auf demselben Teilstück der Autobahn A6 zu einem weiteren schweren Auffahrunfall, bei dem der Fahrer eines Kleintransporters ums Leben kam. Bei einem weiteren Unfall auf dem Hockenheimring im Rahmen eines privaten "Trackdays", kam ebenfalls eine Person ums Leben. Die Zuschauer und Angehörigen des Verstorbenen wurde noch vor Ort von Notfallseelsorgern betreut.

Erneut kam es zu einem schweren Unfall auf der A6 bei Sinsheim. Die Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim musste voll gesperrt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema