Die Sozia hat es zum Glück weniger schlimm erwischt

Böschung hinabgestürzt: Motorradfahrer (24) bei Unfall schwer verletzt

  • Daniel Hagmann
    vonDaniel Hagmann
    schließen

Die Landesstraße L1160 in Schwäbisch Gmünd bot am Samstagabend wegen Nässe widrige Fahrverhältnisse. Es kam zum Unfall: Ein junger Motorradfahrer rutschte ab und verletzte sich schwer, wie die Polizei Aalen berichtet.

  • Aufgrund von Nässe auf der Fahrbahn geriet die Suzuki in Schwäbisch Hall auf der Landesstraße L1160.
  • Der Motorradfahrer wird bei dem Unfall schwer, die Sozia leicht verletzt.
  • Beide müssen ins Krankenhaus, die Landesstraße ist nach dem Unfall eineinhalb Stunden gesperrt.

Unfall in Schwäbisch Gmünd: 24-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Gerade bei widrigen Straßenverhältnissen ist im Verkehr ganz besondere Vorsicht geboten. Dann wäre vielleicht der schwere Unfall am gestrigen Samstagabend in Schwäbisch Gmünd noch vermeidbar gewesen. Gegen 19.30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Motorradfahrer mit seiner Suzuki und seiner 23-jährigen Sozia die Landesstraße L1160 von Schwäbisch Gmünd-Weiler in den Bergen kommend in Fahrtrichtung Hornberg.

In einer Linkskurve kam der 24-jährige Motorradfahrer aufgrund von Nässe auf der Fahrbahn ins Schlingern und rutschte mit seinem Motorrad gegen eine Leitplanke. Dann fiel er die Böschung hinunter. Die Sozia kam auf der Fahrbahn nach dem Unfall zum Liegen. Bei dem Unfall in Schwäbisch Gmünd wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Die Sozia trug zum Glück nur leichte Verletzungen davon. Beide Unfallbeteiligte wurden allerdings ins Krankenhaus eingeliefert, wie die Polizei Aalen berichtet.

Unfall in Schwäbisch Gmünd: Polizei sperrt Landesstraße L1160

Während der Unfallaufnahme wurde die Landesstraße L1160 in Schwäbisch Gmünd für etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt. Der Schaden am Motorrad beläuft sich laut der Polizei Aalen auf mehrere Tausend Euro.

Die Landesstraße L1160 war nach dem Unfall für eineinhalb Stunden gesperrt.

Der Unfall auf der Landesstraße L1160 in Schwäbisch Gmünd war leider nicht der einzige seiner Art in den zurückliegenden Tagen: Am vergangenen Wochenende kam es auf der Autobahn A6 bei Sinsheim in Fahrtrichtung Mannheim zu einem schweren Unfall. Dabei war sogar ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Und zwischen Benningen und Murr im Landkreis Ludwigsburg krachte in der vergangenen Woche bei einem Unfall ein Auto in einen Lkw.

Bei Ittlingen im Landkreis Heilbronn kommt es am Montagabend zu einem Unfall bei dem ein 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wird. 

Rubriklistenbild: © 7aktuell.de Christina Zambito

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema