Schwerer Unfall in Niedernhall

Frontal-Crash mit Bus: Schulkinder unter den Verletzten - neue Details!

Bei Niedernhall kracht ein Auto frontal in einen Bus - rund zehn Kinder werden leicht verletzt.
+
Bei Niedernhall kracht ein Auto frontal in einen Bus - rund zehn Kinder werden leicht verletzt.
  • Melissa Sperber
    vonMelissa Sperber
    schließen

Bei einem schweren Unfall in Niedernhall, rund 50 Kilometer von Heilbronn entfernt, kracht ein Auto in einen Bus. Dabei werden auch Kinder verletzt.

  • Schwerer Unfall bei Niedernhall, rund 50 Kilometer von Heilbronn entfernt.
  • Ein Auto krachte frontal in einen Bus.
  • Etwa zehn Kindern wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Frontal-Crash mit Bus: Schulkinder unter den Verletzten - neue Details!

Update, 18 Uhr: Nun gibt es mehr Details zum Busunglück in Niedernhall. Ein Bus mit rund 15 Schulkindern ist im Hohenlohekreis frontal mit einem Auto zusammengestoßen. Nach dem Unfall zwischen Niedernhall und Weißbach seien am Montag sieben Kinder verletzt in ein Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher. 

Die 28 Jahre alte Autofahrerin wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Auch der 68 Jahre alte Busfahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. Die Kinder sind wohl leichter verletzt und müssen womöglich nur über Nacht im Krankenhaus bleiben.

Ersten Erkenntnissen zufolge war die Autofahrerin aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn gekommen. Ein Sachverständiger ermittelt nun Genaueres zum Unfallhergang. Die Kinder, die nicht ins Krankenhaus mussten, wurden von ihren Eltern abgeholt oder von der Feuerwehr nach Hause gefahren. 

Auto kracht frontal in Bus: Schulkinder verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Erstmeldung vom 22. Juni: In Niedernhall, rund 50 Kilometer von Heilbronn entfernt, kam es am Montagmittag zu einem schweren Unfall: Ein Auto krachte auf der Weißbacher Straße/L1045 zwischen Niedernhall und Weißbach frontal in einen Linienbus

Wie die Polizei Heilbronn auf Twitter mitteilt, wurden dabei offenbar zehn Schulkinder leicht verletzt - ersten Meldungen zufolge sollen sich etwa 15 Kinder im Bus befunden haben. Die Fahrerin des Autos soll schwer verletzt sein. Bereits Ende April hatte sich in Neckarsulm bei Heilbronn ein heftiger Unfall mit einem Bus ereignet - das Ergebnis: drei Leichtverletzt und ein Mega-Schaden. Kein Einzelfall, denn: 2019 krachte es in Heilbronn ebenfalls zwischen einem Auto und einem Linienbus. Der Grund: Die Autofahrerin hatte dem Bus die Vorfahrt genommen.

Zwischen Niedernhall und Weißbach L1045 kollidierte ein Auto mit einem Linienbus.

Niedernhall/Heilbronn: Auto kracht frontal in Bus - Kinder verletzt

Nach dem Crash zwischen einem Linienbus und einem Auto musste die L1045 bei Niedernhall voll gesperrt werden - ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Wie die Polizei Heilbronn weiter mitteilt, wurden die "leicht verletzten Kinder" zum Feuerwehrhaus nach Weißbach gebracht und dort von einem Notarzt untersucht. Eltern könnten sich dort einfinden.

Weitere Informationen folgen.


Bei Ittlingen im Landkreis Heilbronn kommt es am Montagabend zu einem Unfall bei dem ein 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wird. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema