Bei Neckarmühlbach überschlagen

Kleinbus verliert Kontrolle: Heftiger Frontalcrash mit vier Verletzten

+
Der Frontalcrash bei Neckarmühlbach hatte vier verletzte Personen zur Folge.
  • schließen

Bei einem Unfall wurden in Neckarmühlbach vier Personen verletzt.

+++ Update 8. Oktober ++++

Ein 32-Jähriger ist mit einem Kleinbus auf der K3947 aus Richtung Siegelsbach kommend in Fahrtrichtung Neckarmühlbach in den Gegenverkehr geraten und hat einen schweren Unfall verursacht. Drei Menschen seien bei dem Zusammenstoß bei Siegelsbach schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Montagabend mit. Eine 29-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Der Kleinbus kam demnach von der Spur ab und krachte frontal in einen entgegenkommenden Audi. Der Kleinbus überschlug sich anschließend und stieß gegen das entgegenkommende Auto der 29-Jährigen Der Fahrer des Kleinbusses und dessen Beifahrer wurden schwer verletzt, ebenso der Audi-Fahrer. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Unfallursache war zunächst unklar.

+++ Ursprungsmeldung 7. Oktober ++++

Am Montagabend kam es auf der K3947 bei Neckarmühlbach zu einem schlimmen Unfall. Bei dem Frontalcrash wurden ersten Informationen nach vier Personen verletzt. Wie es dazu kam, ist bislang noch nicht bekannt.

Auch interessant

Ohne Grund: Wilde Verfolgungsjagd durch Wertheim

Fehlschlag: Fenster eingeschlagen aber... Einbrecher scheitern in Neckargartach

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare