Gegenverkehr übersehen

Unfall auf der L1035: BMW kracht in Beifahrerseite von Golf - zwei Schwerverletzte

+
Auf der L1035 zwischen Scheppach und Richtung Eschenau kam es zu einemschweren Verkehrsunfall. 
  • schließen

Bei einem Unfall auf der L1035 gab es zwei schwer verletzte Personen.

+++ Update 24. Oktober +++

Zwei Schwerverletzte zog ein Unfall am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der L1035 nach sich. Ein 81-Jähriger wollte von der Salenstraße kommend die Landstraße überqueren. Dabei übersah er den aus Scheppach kommenden BMW eines 18-Jährigen. Dieser konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und fuhr frontal gegen die Beifahrerseite des Golfs.

Der 81-Jährige und seine 72-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, die 72-Jährige wurde vom DRK ins Krankenhaus eingeliefert. Die beiden 18-jährigen Insassen im BMW blieben unverletzt. Die L1035 war bis 19.30 Uhr voll gesperrt.

+++ Ursprungsartikel 23. Oktober +++ 

Am Mittwochnachmittag kam es auf der L1035 bei Scheppach zu einem Unfall. Ersten Informationen nach ist ein Auto in Fahrtrichtung Eschenau unterwegs gewesen, als es von der Fahrbahn abkam. Ein Rettungshubschrauber ist bereits unterwegs, da es beim Unfall zwei schwer verletzte Personen gegeben hat.

Auch interessant

Heilbronn: Mann schlägt Pfarrerin in Kilianskirche mit der Faust mitten ins Gesicht

Unfall auf A6: Reisebus rast in Lkw - Busfahrer erleidet schwere Verletzungen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare