Alkohol als Ursache?

L1025: Auto kommt in den Gegenverkehr - fünf Verletzte!

+
Symbolbild
  • schließen

Bei einem heftigen Verkehrsunfall nahe Widdern wurden fünf Personen verletzt.

Am Freitagnachmittag fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Peugeot in Widdern auf der L1025 in Richtung Olnhausen. Noch in der Ortschaft geriet er auf die Gegenfahrbahn. Der Grund: Ist bislang noch nicht ganz geklärt. Aber die Folge schon! Denn der Peugeot krachte mit einem entgegenkommenden VW zusammen. Der Fahrer des Peugeot und mindestens vier Insassen des VW wurden bei dem Unfall verletzt. 

Da bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde von ihm direkt an der Unfallstelle von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden des Unfalls liegt bei ca. 20.000 Euro.

Mehr News aus der Region

Nach einem Unfall bei Eppingen musste eine Frau aus dem Wrack des Autos befreit werden.

Die Polizei in Erlenbach staunte nicht schlecht, denn: Da war ein Mann am Steuer aufgefallen, der so ziemlich ALLES falsch machte, was falsch zu machen war. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare