Alkohol-Fahrer rammt VW

Horror-Crash in den frühen Morgenstunden

1 von 13
2 von 13
3 von 13
4 von 13
5 von 13
6 von 13
7 von 13
8 von 13
9 von 13
  • schließen

Ein 24-Jähriger will in Bietigheim-Bissingen mit seinem VW abbiegen - da passiert ein ganz schrecklicher Unfall...

Schrecklicher Start ins Wochenende bei Bietigheim-Bissingen: In den frühen Morgenstunden bog ein 24-Jähriger VW-Fahrer aus der Fritz-Lieken-Straße nach links auf die K1671, als ein unter Alkohol stehender 36-Jähriger mit seinem Audi nahezu ungebremst in dessen Fahrerseite raste.

Bei dem Zusammenstoß rutschte der VW etwa 20 Meter über den Asphalt ehe er zum Stehen kam. Durch den Aufprall wurde die Fahrerseite so massiv ins Fahrzeuginnere gedrückt, dass die Tür sich nach außen bog. 

Der 24-Jährige erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen und musste in ein nahes Krankenhaus gebracht werden. Der 36-Jährige wurde nur leicht Verletzt, verweigerte vor Ort jedoch einen Alkoholtest und wurde deshalb zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare