Polizei sucht Zeugen

Rücksichtslos überholt - Unfall mit mehreren Autos, kleiner Junge verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Ein rücksichtsloser Autofahrer verursachte durch sein Überholmanöver einen Unfall mit mehreren Autos - und flüchtete.

Am Montagnachmittag überholte der Fahrer eines roten Suzuki Swift auf der Strecke von Untergriesheim in Richtung Bad Friedrichshall einen Zuckerrüben Laster trotz Gegenverkehr. Die entgegenkommende Fahrerin eines VW Passat musste ihr Fahrzeug bis zum Still-stand abbremsen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Der nachfolgende Fahrer eines VW Golf, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr der Passat-Fahrerin hinten auf. 

Ein danach folgender Mercedes Fahrer musste in den Graben ausweichen, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Und was machte der Verursacher? Er suchte das Weite und flüchtete von der Unfallstelle. Im VW Passat wurde ein 2-jähriger Junge als einziger leicht verletzt. Die Polizei sucht nun Hinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher, die an das Polizeirevier Neckarsulm, Tel.Nr. 07132/93710, gehen.

Mehr News aus der Region

Auf dem Cannstatter Wasen wurde ein 12-Jähriges Mädchen in der Geisterbahn sexuell belästigt.

In Heilbronn überfiel ein Mann mit einem Messer eine Frau. Mit ihrer Reaktion hat er wohl nicht gerechnet und flüchtete.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare