Im Auto eingeklemmt

Schwerer Crash auf B27: Mann (24) in Auto eingeklemmt

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5
  • schließen

Der Mann missachtete eine Stoppstelle. Das hatte schlimme Folgen…

Auf der Bundesstraße 27 zwischen Kirchheim und Lauffen am Neckar kam es am Freitagabend zu einer schweren Kollision von zwei Autos. Ein 24-Jähriger hatte mit seinem Smart im Kreuzungsbereich die Vorfahrtsregel trotz Stoppschild missachtet. 

Es kam zur Kollision mit dem Fahrzeug eines 35-Jährigen. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls in seinem Auto von der Fahrbahn geschleudert und kam neben der Straße zum Stehen. Der 35-Jährige und sein Beifahrer wurden nur leicht verletzt. Schwerer traf es den Unfallverursacher, der in seinem Wagen eingeklemmt und von der Feuerwehr herausgeschnitten wurde.

Auch interessant

Diebstahl: 18-Jähriger wird Zeuge, wie sein Auto geklaut wird

Ilsfeld: Auto überschlägt sich mehrfach - zwei Verletzte

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare