Keine Verletzten

BMW kracht mit hoher Geschwindigkeit in Pannenfahrzeug - fehlerhafte Absicherung schuld?

+
Der BMW krachte auf der A81 in den Anhänger eines Pannenfahrzeugs. 
  • schließen

Ein Fahrzeug kracht mit hoher Geschwindigkeit in einen Anhänger. Doch der Schutzengel hat bei allen Beteiligten aufgepasst. 

In der Nacht zum Montag kam es auf der A81 zu einem heftigen Auffahrunfall. Ein aus Bulgarien stammender Sprinter samt Anhänger war gegen 0.30 Uhr auf Höhe Asperg auf der Strecke liegen geblieben und wurde vermutlich nicht genügend abgesichert. Ein BMW-Fahrer erkannte die Situation daher nicht oder zu spät – und krachte mit hoher Geschwindigkeit in den Anhänger. Doch alle Beteiligten hatten mächtig Glück: ernsthaft verletzt wurde niemand.

Auch interessant

Tödlicher Unfall bei Sachsenheim: Flüchtiger Autofahrer stellt sich

Kontrolle verloren: Motorradfahrer schwer verletzt

Diebes-Trio mit seltsamem Trick? 20-Jähriger brutal ausgeraubt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare