In Richtung Heilbronn

Tödlicher Unfall auf der A6: Ungebremst in Staueende - Mann stirbt noch vor Ort 

Tödlicher Unfall auf der A6: Ungebremst in Staueende - Mann stirbt noch vor Ort 
+
Bei dem Unfall auf der A6 verstarb ein Mann vor Ort.
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Auf der A6 gab es am Mittwochmorgen zwischen Bretzfeld und dem Kreuz Weinsberg einen tödlichen Unfall.

• Unfall auf der A6 am Mittwoch.
• Unfall geschah in Fahrtrichtung Heilbronn zwischen Bretzfeld und dem Weinsberger Kreuz.
• Fahrer des Kleintransporters stirbt. 

Tödlicher Unfall auf der A6: Ungebremst in Staueende - Mann stirbt noch vor Ort

Update 11.45 Uhr: Am Mittwochmorgen ist ein Mannnach einem Unfall auf der A6 bei Weinsberg gestorben. Jetzt ist etwas mehr über den Unfallhergang bekannt. Der Fahrer eines polnischen Kleintransporters war in Richtung Heilbronn unterwegs als er gegen 8 Uhr auf Höhe des Rastplatzes Wimmental mit seinem Fahrzeug ungebremst in das Heck eines im Stau stehenden Sattelzuges krachte. Wieso er ungebremst hineinfuhr, ist jedoch noch nicht bekannt. Der 50-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit aus dem Wagen geborgen werden. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge ist die Strecke bis auf weiteres gesperrt.

Tödlicher Unfall auf der A6! Person stirbt nach Auffahrunfall

Update, 08.50 Uhr: Nach der Meldung, dass derUnfall in Heilbronn-Böckingen tödlich endete, steht nun auch fest: Bei dem Unfall auf der A6 zwischen Bretzfeld und dem Kreuz Weinsberg kam ebenfalls eine Person ums Leben. Das bestätigte auf echo24.de-Nachfrage ein Polizeisprecher der Polizei Heilbronn. 

Demnach ist ein Kleintransporter auf einen Sattelzug aufgefahren. Der Fahrer des Kleintransporters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und dabei wohl so schwer verletzt, dass an der Unfallstelle verstarb. Ebenfalls tödlich endete ein Auffahrunfall auf der Autobahn A6 zwischen Wiesloch-Rauenberg und dem Autobahnkreuz Walldorf, auch in diesem Fall erlag der Fahrer eines Kleintransporters noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Zwar laufen wohl noch die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme, die A6 wird jedoch nicht vollgesperrt.

Kreuz Weinsberg: Schlimmer Unfall auf der A6! 

Ursprungstext vom 05. Februar: Auf der A6 kam es am Mittwochmorgen im Berufsverkehr zu einem heftigen Unfall. Zwischen Bretzfeld und dem Kreuz Weinsberg ist in Fahrtrichtung Mannheim ein Kleintransporter auf einen Sattelzug aufgefahren. Ersten Informationen zufolge soll es Verletzte geben. 

Mehr Informationen folgen in Kürze...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema