Das nervt doch!

Umfrage: Was für Macken haben Sie?

+
Symbolbild
  • schließen

"Oh man du gehst mir auf die Nerven!" Das hat doch jeder schon einmal gehört, oder?

Die ein oder andere nervige Angewohnheit hat jeder, das muss man schon zugeben. Egal ob Nägel kauen, schnarchen, schmatzen oder sonstige Macken, man selbst merkt das manchmal vielleicht gar nicht, aber das Umfeld eben schon. Wir wollten von den Echo24.de-Usern wissen, mit was sie Freunde, Familie oder Bekannte so richtig nerven.

Christopher Klemm,
Kirchhardt: 

So viele Macken habe ich gar nicht – denke ich zumindest. Aber ich bin wirklich total unordentlich und sehr chaotisch. Das nervt meine Mutter und meine Freundin schon manchmal. Ich muss aber zugeben, dass mein Zimmer ab und zu wirklich schlimm aussieht. Da liegen dann überall Klamotten herum und sowas.


Toby Lenke,
Neckarsulm:

Ich muss immer auf diesen Fugen auf Pflasterstraßen laufen – keine Ahnung wieso. Außerdem gehe ich immer zuerst mit dem linken Fuß auf den Gehweg. Und eine Macke, die die Leute in meinem Umfeld ziemlich nervt ist: Ich muss immer essen und muss auch immer etwas zum Essen dabei haben. Grade zum Beispiel habe ich meine Kekse dabei.

Axel Fertig,
Heilbronn: 

Davon habe ich eine Menge! Ich schnarche zum Beispiel, das nervt so ziemlich jeden. Oder ich frage immer: „Was hast du gesagt? Wie war das?“ Außerdem bin ich manchmal sehr langsam und gemütlich, ich hasse es, mich zu beeilen. Und wenn beim Werkeln etwas nicht klappt, kann ich schnell mal ausflippen.

Arseny Ermolaev,
Heilbronn: 

Ich diskutiere viel und gerne, einfach weil ich meistens finde, dass meine Meinung richtig ist und stimmt. Solche Diskussionen dauern dann oft sehr lange. Das nervt die meisten. Und das mit der Pünktlichkeit ist auch eine Macke von mir. Ich schaffe es so gut wie nie, irgendwo pünktlich anzukommen. Auch das nervt einige meiner Freunde.

Robert Dregan,
Heilbronn: 

Bei mir muss immer alles schnell schnell gehen. Ich bin so ungeduldig! Auch beim Autofahren. Sonntagsfahrer sind da besonders schlimm. Aber auch das Verkehrschaos oder an jeder zweiten Ampel warten zu müssen, nervt. Oder wenn ich auf jemanden warten muss, da könnte ich mich auch echt aufregen. Ich bin einfach etwas hektisch.

Nikola Crnoja,
Heilbronn: 

Eine Macke von mir ist es, dass ich viel zu oft und gerne fluche. Außerdem bin ich zum Beispiel beim Autofahren echt ungeduldig. Ansonsten regt es mich auf, wenn jemand ganz laut kaut – das kann ich gar nicht haben. Dann kommt noch dazu, dass ich es überhaupt nicht mag, wenn jemand meine Brille anfasst – Wieso, weiß ich auch nicht.

Mehr zum Thema:

Umfrage: Was würden Sie mit 13 Millionen Euro machen?

Umfrage:  Was hilft Ihnen bei schlechter Laune?

Umfrage: Sind Sie schon in Herbst-Stimmung?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare