Leitpfosten auf die Fahrbahn gelegt

Total besoffen auf dem Gehweg eingepennt

+
Symbolbild.
  • schließen

Ordentlich einen über den Durst getrunken und danach auf dem Gehweg eingeschlafen ist ein 22-jähriger Mann...

Mit deutlicher Schlagseite war am späten Sonntagabend ein junger Mann auf der Kreisstraße zwischen Scheppach und Waldbach zu Fuß unterwegs. Besorgte Verkehrsteilnehmer informierten die Polizei. Gegen 22.15 Uhr trafen die Beamten den Gesuchten in Waldbach an. Den 22-Jährigen hatte offenbar die Müdigkeit übermannt. Er hatte sich den Gehweg als Schlafplatz ausgesucht. Zuvor hatte er aber offenbar auf seinem Weg noch mehrere Leitpfosten ausgerissen und mitten auf die Fahrbahn gelegt.

Glücklicherweise wurde durch den gefährlichen Unfug niemand verletzt. Ein Alkoholtest bei dem jungen Mann ergab einen Wert von fast zwei Promille. Er wurde durch Familienangehörige auf dem Polizeirevier abgeholt.

Auch interessant

Alle Polizei-News gibt's hier

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare