Hier lohnt sich der Besuch

Tolle Bilder aus Künzelsau: Matthias-Krämermarkt lockt viele Besucher 

1 von 66
2 von 66
3 von 66
4 von 66
5 von 66
6 von 66
7 von 66
8 von 66
9 von 66
  • schließen

Hier gibt's einfach alles. Stöbern, Schwätzchen halten, schlendern – und das schon zum 358. Mal.

Am Montag begann in Künzelsau der 358. Matthias-Krämermarkt. Er ist der erste von drei traditionellen Märkten im Jahr, die die Stadt zu bieten hat. Rund 100 Marktbeschicker waren mit ihren verschieden Produkten gekommen. Haushaltsmittel, Kleidung, Keramik, Holzfiguren, Mode Mützen, Hüte für Winter und Frühling, Schmuck, Krauter, Gewürze - kurzum das Angebot bei diesem Markt war erneut riesengroß. Lederwaren und Lederbalsam für die Schuhe, CDs und allerlei Praktisches und nützliches für den Haushalt wie Besen und Spätzle-Bretter finden hier neue Besitzer. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare