24-Jähriger verletzt

Tödlicher Unfall auf B27: Mann erliegt seinen Verletzungen

Tödlicher Unfall auf B27: Mann erliegt seinen Verletzungen
+
Auf der B27 hat ein Auto einen Fußgänger erwischt, der anschließend seinen Verletzungen erlag. 
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Auf der B27 bei Tauberbischofsheim kam es am Mittwochabend zu einem tödlichen Unfall. 

○ Mann wird auf B27 von Auto erfasst.
○ Unfallhergang noch unklar. 
○ 24-Jähriger ebenfalls verletzt.

Was für ein Drama am Neujahrstag. Auf der B27 ist am Mittwoch ein Fußgänger ums Leben gekommen. Aber: Wie kam es dazu? 

Tödlicher Unfall auf B27: Mann wird von Auto erfasst - und stirbt!

Passiert ist das tödliche Drama am Mittwoch gegen 17.56 Uhr auf der B27 von Tauberbischofsheim in Fahrtrichtung Lauda. Der 64-jährige Mann war gerade auf dem linken von zwei Fahrstreifen in Richtung Lauda unterwegs. Dann geschah das Unglück! Ein Seat Ibiza kam von hinten angefahren und erfasste den Mann. 

Während der 24 Jahre alte Fahrer des Seat bei dem Unfall verletzt wurde, erlag der Fußgänger seinen Verletzungen. Damit der Unfallhergang geklärt wird, zieht die Staatsanwaltschaft Mosbach einen Sachverständigen hinzu. 

Nach tödlichem Unfall: Feuerwehr vor Ort, B27 wieder frei

Die B27 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis 22.10 Uhr voll gesperrt und ist inzwischen wieder frei. Die Feuerwehr war mit 23 Mann und fünf Fahrzeugen vor Ort im Einsatz. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema