Keine Gefahr

Skorpion wohnt vier Wochen unentdeckt in Wohnung

+
Die Tierrettung Unterland erlebt einige kuriose Dinge. Dieses Mal wurde ein Skorpion gefunden.
  • schließen
  • Tobias Becker
    Tobias Becker
    schließen

Was für ein Schreck! Die Tierrettung wird in Neuenstadt zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz gerufen. 

Hoppla, das war ein kurioser Untermieter! In Neuenstadt am Kocher tauchte plötzlich ein Skorpion in einer Wohnung auf. Die Tierrettung Unterland stellte schnell fest: Es ist ein "Euscorpius italicus". Auf deutsch: Ein Italienskorpion. Passend dazu waren die Bewohner wohl vor rund vier Wochen im Urlaub. Und wo? Klar, in Italien. Vom Gardasee haben sie wohl auch den kleinen Skorpion mit nach Neuenstadt am Kocher gebracht. 

Neuenstadt: Skorpion wohl aus dem Urlaub mitgebracht

Dem Tier geht es soweit gut und es befindet sich nun in fachkundigen Händen. Und wie die Tierrettung Unterland mitteilte, hat wohl auch keine Gefahr bestanden, denn: Der Stich dieses Skorpions ist vergleichbar mit dem einer Biene oder Wespe. Aufatmen also, aber: Eine kuriose Entdeckung war das allemal. 

Mehr News von der Tierrettung

Die Tierrettung warnt an den heißen Tagen dringend davor, Tiere im Auto zu lassen und kündigt bei Facbeook an, nicht mehr zu warten, bis sich Halter zurück zum Auto begeben, ehe sie das Tier retten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare