Das Aus kommt kurz vor Schluss

"The Taste": Für Boris reicht's im Finale nicht ganz

+
Boris im Finale der Kochshow.
  • schließen

Der Brackenheimer scheidet kurz vor Schluss aus.

Schade, schade, schade! Am Ende hat es für Boris Biggör bei der Koch-Show "The Taste" nicht ganz gereicht. Im Finale scheiterte der Brackenheimer erst kurz vor Schluss. Der Sieger hieß am Ende Marco aus dem Team von Alexander Herrmann. 

In der Finalshow überstand Boris am Anfang die erste Ausschlussrunde. Als es hieß "Aus sechs mach vier" durfte der 38-Jährige kräftig durchatmen. Sein Teller wurde als drittes aufgedeckt. 

Von da ab war klar: Nur noch einen Schritt bis zur letzten Runde! Boris: "Im Finale reicht es nicht einfach einen guten Löffel zu machen, sondern man muss DEN Löffel machen." 

Doch leider war genau hier Endstation. Stattdessen hieß es im Showdown: Frank gegen Marco. Für Boris dennoch ein riesiger Erfolg!

Mehr zum Thema:

'Finale oho': Boris bei "The Taste" erneut weiter

Eine Runde weiter: Boris zieht ins Halbfinale ein

Folge fünf: Für Boris geht es ans Eingemachte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare