Mann festgenommen

Prügel statt Geld - fünf Männer wollen Taxifahrt nicht zahlen!

+
Die Männer wollten die Taxifahrt von Würzburg nach Wertheim nicht zahlen.
  • schließen

Eine Gruppe Männer fuhr mit dem Taxi von Würzburg nach Wertheim. Am Ende der Fahrt wollen sie einfach aussteigen. 

○ Männer fahren mit Taxi von Würzburg nach Wertheim.
○ Die fünf Männer wollen nicht zahlen. 
○ Ein Mann festgenommen.

Eine Taxifahrt braucht jeder mal. Sei es, weil man das Auto nicht dabei hat oder nach dem Feiern oder aus anderen Gründen. Aber: Eine Taxifahrt kostet Geld. Das haben fünf Männer in Wertheim wohl nicht verstanden - oder wollten es nicht verstehen. Denn: Statt Geld, gab es Prügel für einen Taxifahrer. Aber von vorne...

Taxifahrt von Würzburg nach Wertheim - Männer wollen nicht zahlen

Die Polizei ermittelt gegen drei 25-Jährige sowie einen Mann zwischen 20 und 22 Jahren, wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten. Nach Angaben des 31-jährigen Taxi-Fahrers wollten die Männer nach ihrer Fahrt aus Würzburg am Mittwochmorgen nicht bezahlen und aussteigen. Als der Fahrer einen von ihnen am Arm festhielt, sollen die Männer nach ihm getreten und ihn geschlagen haben. Danach flüchteten die Männer. Ein 25-Jähriger wurde später vorübergehend festgenommen, die drei anderen Verdächtigen werden laut Polizei noch gesucht.

Eine Frau baut einen Unfall, ein Mann rastet in Heilbronn aus

Eine 71-jährige Frau war mit dem eigenen Auto bei Wertheim unterwegs. Auf dem Weg von Neunkirchen in Richtung Nassig verlor sie die Kontrolle über ihr Auto - und überschlug sich mehrfach!
Nach einem Eishockeyspiel in Heilbronn ist ein Mann völlig durchgedreht. Aber nicht etwa aus Freude. Der wahre Grund war ein andere - der Alkohol tat seinen Rest.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare