Bei Tauberbischofsheim

Frontal-Crash unvermeidbar: Autofahrer will Lkw überholen - doch er übersieht Gegenverkehr

+
30-Jähriger übersah beim Überholen den Gegenverkehr.
  • schließen

Bei Tauberbischofsheim hätte ein Frontalzusammenstoß sehr böse enden können. Denn ein Autofahrer übersah beim Überholen eines Lkw den Gegenverkehr.

Das hätte richtig böse enden können - doch alle Beteiligten eines Unfalls bei Tauberbischofsheim hatten Glück im Unglück. Am Mittwoch gegen 15 Uhr fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Lexus von Impfingen kommend in Richtung Tauberbischofsheim. Wie die Polizei mitteilt, überholte der Autofahrer kurz nach dem Ortsausgang Impfingen einen Sattelzug - mit schwerwiegenden Folgen!

Denn: Er übersah einen entgegenkommenden VW Golf - und ein Frontalzusammenstoß war nicht mehr zu vermeiden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lexus zunächst gegen die linke Fahrzeugseite des Lkw und dann erneut gegen das Heck des VW Golf geschleudert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 28.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Unfälle in der Heilbronner Region - einige haben schlimmes Ende

Bei Neckarsulm: Auto biegt auf Gegenfahrbahn ab

Furchtbarer Unfall: Radfahrer übersieht Auto und stirbt an schweren Verletzungen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare