Grausamer Vorfall

Katze mit Luftdruckgewehr angeschossen: Tierquäler unterwegs?

+
Ein Tierquäler hat zugeschlagen. 
  • schließen

In Tauberbischofsheim hat am Sonntag ein bislang Unbekannter eine Katze angeschossen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Was ein Tierquäler einer Katze angetan hat, ist einfach unverständlich. Am Sonntag zwischen 9 und 10.30 Uhr hat ein Unbekannter im Brennerring in Tauberbischofsheim mit einem Luftdruckgewehr auf eine Katze geschossen. Das Tier wurde bei der Tat schwer verletzt. Der Katze musste von einem Tierarzt ein Metallstück aus dem Kopf entfernt werden. 

Tierquälerei in Tauberbischofsheim: Katze angeschossen 

Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können oder verdächtige Beobachtungen im genannten Zeitraum machen konnten. Denn: Tierquälerei ist nicht nur schrecklich, sondern auch strafbar. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341/810 an das Polizeirevier Tauberbischofsheim zu wenden.

Angeschossene Katze in Tauberbischofsheim - nicht der einzige Fall in der Region

Auch in Heilbronn kam es im Juli 2019 zu einem schlimmen Tat von einem Tierhasser. Eine Schäferhündin sorgte dieses Jahr für viel Aufsehen. Sie wurde schwer verletzt wie Müll entsorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare