Rettungshubschrauber bringt ihn ins Krankenhaus

Mann gerät mit Bein in Fräse - schwer verletzt

1 von 2
Symbolbild.
2 von 2
Symbolbild.
  • schließen

Der 33-Jährige arbeitet im Garten in Tauberbischofsheim, als das Unglück geschieht.

Mit schweren Verletzungen musste am Dienstagnachmittag ein Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Der Mann war mit seinem linken Bein in eine Fräse geraten.

Der 33-Jährige hatte auf einem Grundstück in der Tauberbischofsheimer Unteren Torstraße gearbeitet. Dann geschah laut Polizei das Unglück. Wie genau der Mann in die Fräse geraten war, ist bislang nicht bekannt.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Alle Polizeimeldungen: hier

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare