Schreck in der Abendstunde

Kirchardt: Nächtlicher Überfall auf Tankstelle

+
Am Montagabend wurde eine Tankstelle in Kirchardt Ziel eines Überfalls.
  • schließen

Mit vorgehaltener Pistole erzwang der Räuber die Herausgabe der Einnahmen.

Der Mitarbeiter einer Tankstelle in Kirchardt wurde am Montagabend Opfer eines Raubüberfalles. Gegen 21.30 Uhr betrat laut Polizei ein Unbekannter den Verkaufsraum und zwang den Mitarbeiter mit vorgehaltener Waffe dazu, ihm die Kasseneinnahmen auszuhändigen.

Das erbeutete Geld - ein Betrag im niedrigen vierstelligen Bereich - verstaute er in einer weißen Plastiktüte und flüchtete anschließend zu Fuß über die Sinsheimer Straße in Richtung Ortseingang.

Die Täterbeschreibung: Männlich, zirka 25 Jahre alt und 1,75 Meter groß, jugendliches Aussehen und hagere Statur, kurze blonde Haare und unrasiert. Zur Tatzeit war er mit einer grauen Jogginghose und einem weiten, grauem Kapuzenshirt gekleidet.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Heilbronn unter 07131-104 4444 entgegen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.