Ab zur Blutprobe

Dumm gelaufen! Suff-Radler fährt gegen Polizeirevier

+
Alkoholtest.

Der 63-Jährige kommt ins Krankenhaus.

Das ist mal richtig dumm gelaufen. Am Freitagabend fuhr ein 63-Jähriger mit seinem E-Bike durch Tauberbischofsheim. So richtig rund lief das aber nicht mehr. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine zum Polizeirevier gehörende Steinmauer. 

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Er stürzte und zog sich eine stark blutende Platzwunde am Kopf zu. Der Grund für die Wackelfahrt war nach dem Atemalkoholtest klar: 2,3 Promille. 

Der Suffradler kam ins Krankenhaus und wurde dort nicht nur behandelt. Auch eine Blutprobe war fällig.

Mehr zum Thema:

Brualer Überfall: Mit Stein geschlagen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare