Guide Michelin zeichnet Olivo aus

Mega lecker: Stuttgarter Restaurant bekommt zweiten Michelin-Stern

Stuttgart: Das Restaurant "Olivo" im Zeppelin-Hotel bekommt einen zweiten Stern.
+
Kann sich über einen zweiten Michelin-Stern freuen: Anton Gschwendtner aus Stuttgart.
  • Jason Blaschke
    vonJason Blaschke
    schließen

In Stuttgart gibt es wieder ein Zwei-Sterne-Restaurant: Das "Olivo" im Steigenberger Hotel Graf Zeppelin. 

  • In Stuttgart wird das "Olivo" mit einem weiteren Michelin-Stern ausgezeichnet.
  • Für fünf weitere Gastronomen in Baden-Württemberg gibt es in diesem Jahr eine Stern-Auszeichnung.
  • In Baden-Württemberg gibt es mit die meisten Sterne-Restaurants in Deutschland.

Gute Nachrichten für Stuttgart: Das "Olivo" bekommt einen zweiten Michelin-Stern

Gutes Essen gibt es nicht nur in Paris. Auch Stuttgart hat mit seinen exquisiten Hotels viele Gaumenfreuden zu bieten. Das findet auch der "Guide Michelin", der gestern die Auszeichnungen seiner Deutschlandausgabe 2020 bekannt gegeben hat. Und das mit herausragenden Nachrichten für Stuttgart. Grund: Nach über zehn Jahren Pause hat die baden-württembergische Landeshauptstadt wieder ein Zwei-Sterne-Restaurant. 

Bereits seit Langem wurde in Stuttgart über eine mögliche "Guide-Michelin-Auszeichnung" spekuliert. Im Zentrum stand die Zirbelstube im Hotel am Schlossgarten. Jetzt die große Überraschung: Es ist nicht die Zirbelstube, sondern das Olivo im Steigenberger Hotel Graf Zeppelin in Stuttgart. Ob die neue Küchen-Besetzung dafür verantwortlich ist? Sicher ist: Seit 2018 steht der aus Wien stammende Küchenchef Anton Gschwendtner am Herd.

Zwei-Sterne-Restaurant für Stuttgart: Das sagt der glückliche Küchenchef vom Olivo

Und der kann sein Glück kaum fassen. Gschwendtner: "Natürlich bin ich hier in Stuttgart, um gut zu kochen. Aber dass der zweite Stern so schnell kommt, damit habe ich 0,0 gerechnet." Für den Koch aus Leib und Seele ist die Auszeichnung eine große Ehre. "So einen Tag hat man nicht oft im Leben", erklärt der Küchenchef gegenüber den Stuttgarter Nachrichten. Ein großes Lob gilt vor allem Geschwendtners Küchen-Team. Denn die Köche sind, anders als erwartet, alle um die 20 Jahre alt.

Doch viel Zeit zum Feiern bleibt dem jungen Team nicht. Um 14 Uhr beginnen im Olivo täglich die Vorbereitungen für den Abend-Betrieb. Und der darf seine Gaumenfreuden künftig in einem Zwei-Sterne-Restaurant im Herzen von Stuttgart ausleben. In einem von vielen. Denn: Allein in den Jahren 2016 bis 2017 wurden über 31 Gastronomen in Baden-Württemberg ausgezeichnet - und jetzt auch endlich wieder in der Landeshauptstadt.   

Baden-Württemberg: Sterne-Segen auch in fünf weiteren Restaurants

Doch nicht nur für das Olivo gab es einen Michelin-Stern. Auch Gschwendtners Vorgänger im Zeppelin-Hotel, Nico Burkhardt, kann sich über einen Stern freuen. Der frühere Olivo-Küchenchef hat sich in  Schorndorf bei Stuttgart mit seinem eigenen Hotel "Pfauen" selbstständig gemacht. Dort betreibt er sein eigenes Gourmet-Restaurant "Nico Burkhardt", das sich mittlerweile mit acht Plätzen in der Stuttgarter Gastro-Szene etabliert hat.

Und wer nicht nach Stuttgart fahren möchte, findetin Baden-Württemberg einige weitere Top-Gastronomen, die sich in diesem Jahr ebenfalls über neue Sterne-Auszeichnungen können. Dazu gehören das "Nova" im Hotel Römerhof in Herrenberg und das Gourmet-Restaurant auf Schloss Filseck in Uhingen. Darüber hinaus gibt es je einen Stern für die "Alte Baiz" in Neuhausen/Hamberg, das "Ösch Noir" in Donaueschingen und das "s’Äpfle" in Bodman-Ludwigshafen.

Baden-Württemberg ist Michelin-Spitzenreiter: Hier gibt es die besten Restaurants  

Damit gehört Baden-Württemberg zu den Top-Michelin-Bundesländern in Deutschland. Allein 74 Sterne-Restaurants gibt es in Baden-Württemberg - damit steht der Südwesten deutlich an der Spitze im Länder-Ranking. Gute Küche in der Region muss also nicht weit sein. Und auch in denländlichen Restaurants bekommen die Gäste - nach aktueller "Sternen-Vorhersage" - richtig leckere Gaumenfreuden aufgetischt.          

   

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema