13-Jährige sexuell belästigt

Mann (32) soll 13-Jährige in Stuttgart sexuell belästigt haben

Stuttgart: Mann soll Mädchen sexuell belästigt haben - Polizei ermittelt
+
Ein 32-jähriger Mann soll in Stuttgart ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt haben, als sie mit ihrem Hund spazieren war.
  • Jason Blaschke
    vonJason Blaschke
    schließen

In Stuttgart soll ein Mann (32) ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt haben. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest, der ist wieder auf freiem Fuß.

  • In Stuttgart-Bad Cannstatt soll ein 32-jähriger Mann ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt haben.
  • Die Polizei konnte in Stuttgart-Bad Cannstatt einen Tatverdächtigen festnehmen.
  • Der 32-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt, ist aber unter Auflagen wieder auf freiem Fuß. 

Sexuelle Belästigung in Stuttgart: 13-jähriges Mädchen in Gefahr

In Stuttgart-Bad Cannstatt soll am vergangenen Freitagabend ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt worden sein. Laut Polizei war die 13-Jährige gegen 20.50 Uhr mit ihrem Hund im Sommerrain spazieren. Plötzlich soll sich ihr ein unbekannter Mann in den Weg gestellt und sie in ein Gespräch verwickelt haben.

Die 13-Jährige wollte daraufhin weitergehen, dann ging auf einmal alles ganz schnell. Der 32-jährige Mann soll das Mädchen an sich herangezogen, es umarmt und anschließend geküsst haben. Die 13-Jährige stieß den Mann von sich und rannte durch Stuttgart nach Hause.

Ähnlich schrecklich ein Fall aus Heilbronn, wo ein Tatverdächtiger eine 90-Jährige sexuell belästigt haben soll. Aufmerksame Zeugen alarmierten die Polizei, die einen stark angetrunkenen Tatverdächtigen festnehmen konnte. Eine schlimmere Tat konnte damit zum Glück verhindert werden.   

Stuttgart: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Dort angekommen alarmieren die Familienangehörigen des Mädchens die Polizei. Kurz danach können die Polizeibeamten einen 32-jährigen Tatverdächtigen in Stuttgart-Bad Cannstatt festnehmen. Der 32-jährige Mann wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt, der erließ Haftbefehl.

Doch gegen Auflagen ist der Tatverdächtige "außer Vollzug". Anders ein Tatverdächtiger aus Heilbronn, der im Raum Heilbronn Kinder sexuell belästigt haben soll. Gegen ihn ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft. Doch nicht nur Kinder werden Opfer von sexueller Belästigung.

Das zeigt ein anderer Fall aus Heilbronn, wo ein unbekannter eine 60-jährige Seniorin sexuell belästigt haben soll, als sie in der Badstraße mit ihrem Hund spazieren war. Auch in diesem Fall konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen, es werden Zeugen gesucht.

Eine 17-Jährige ist am Mittwochmorgen gegen 9.40 Uhr am Echterdinger Bahnhof von einem unbekannten Mann unsittlich berührt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema