Tötungsdelikt in Stuttgart

Festnahme nach Leichen-Fund in Stuttgarter Wohnung – war es der Sohn der Toten?

Die Kriminalpolizei ermittelt in Stuttgart-Wangen: Dort wurde eine tote Frau in ihrer Wohnung gefunden.
+
Die Kriminalpolizei ermittelt in Stuttgart-Wangen: Dort wurde eine tote Frau in ihrer Wohnung gefunden.
  • Anna-Maureen Bremer
    vonAnna-Maureen Bremer
    schließen
  • Isabel Ruf
    Isabel Ruf
    schließen

In einer Wohnung in Stuttgart ist eine 55-Jährige tot aufgefunden worden. Noch am gleichen Tag nimmt die Polizei einen Verdächtigen fest. War es der Sohn? 

  • In Stuttgart wurde eine Frau tot in ihrer Wohnung gefunden. 
  • Die Polizei geht von einer Gewalttat aus. 
  • Nur wenige Stunden nach der Tat nimmt die Polizei den Sohn der Getöteten fest.

55-jährige Frau in Stuttgart getötet – Festnahme nach Gewaltverbrechen

Update vom 29. Juli, 14.30 Uhr: Im Fall der ermordeten Frau in Stuttgart-Wangen hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Bei dem Mann handelt es sich um den 23-jährigen Sohn der Toten

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wurde der Sohn bereits am Dienstagabend festgenommen. Er steht im Verdacht, seine 55-jährige Mutter in der gemeinsamen Wohnung in Stuttgart-Wangen getötet zu haben. 

Tote Frau in Stuttgarter Wohnung gefunden – die Frage nach dem Motiv 

Die Ermittlungen hätten zu dem Sohn geführt. Kurz nach 21 Uhr am Dienstag konnten die Beamten den 23-jährigen Deutschen in der Degenfelder Straße festnehmen. 

Im Laufe des Mittwochs wird der Sohn mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft dem zuständigen Richter vorgeführt. 

Zum Hintergrund der grausamen Tat ist allerdings noch vieles unklar. Ermittlungen zufolge soll es zuvor zu einem Streit zwischen dem Tatverdächtigen und seiner Mutter gekommen sein. Über das Motiv des jungen Mannes ist nichts bekannt, die Ermittlungen dauern noch an. 

In einer Wohnung in Stuttgart soll ein 23-jähriger Mann seine Mutter ermordet haben. 

Stuttgart: Tote Frau in Wohnung gefunden - Polizei geht von Gewalttat aus

Ursprungsmeldung vom 29. Juli: In Stuttgart-Wangen scheint es zu einer Gewalttat gekommen zu sein. Die Polizei ermittelt auf Hochtouren, nachdem eine Frau tot in ihrer Wohnung gefunden wurde. 

Zeugen hatten am Dienstagnachmittag die Polizei gerufen, nachdem sie verdächtige Geräusche aus der Wohnung gehört hatten. Vor Ort konnte ein Notarzt nur noch den Tod der Frau feststellen. Spuren wurden gesichert. Was genau passiert ist, darüber geben die ersten Ermittlungen noch keinen Aufschluss. 

Abgespielt hat sich die Tragödie im Stuttgarter Stadtteil Wangen. Wer von hier aus möglicherweise die Flucht ergriffen hat, hat viele Möglichkeiten: Bundesstraße und Stadtbahnhaltestelle sind nicht weit entfernt. 

Polizei in Stuttgart bittet Zeugen um Hinweise - tote Frau in Wohnung gefunden

Im Polizeibericht heißt es: "Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat und der Tathandlung dauern an. Fahndungsmaßnahmen sind eingeleitet." Das deutet darauf hin, dass es zumindest einen Tatverdächtigen gibt - davon gehen auch die Stuttgarter Nachrichten aus. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Die Ermittler beschäftigen sich nun mit einer Gewalttat, kurz nachdem in Stuttgart die eine endlich abgeschlossen ist: Der Schwertmord von Stuttgart wurde erst vor wenigen Tagen verurteilt. In der Region beschäftigt ein weiterer Fall die Menschen aber noch weiterhin: In Güglingen wurde ein 15-Jähriger getötet. Der Gerichtstermin steht nun. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema