Sie kam nie in der Schule an

Neue Hinweise im Fall der vermissten 13-Jährigen "Alice" aus Stuttgart

+
Stuttgart: 13-Jährige seit Mitte März vermisst - Polizei fahndet mit Foto nach "Alice"
  • schließen

Das Mädchen war in der Vergangenheit bereits mehrfach vermisst worden.

+++ Update 11. April +++

Alice ist immernoch verschwunden, aber Zeugen machen wichtige Angaben: Die Polizei geht derzeit mehreren Hinweisen nach, die nach der Veröffentlichung von Lichtbildern der Vermissten Zuleyha Ayse Lamain - "Alice" - eingegangen sind. Unter anderem meldete sich eine Zeugin am Dienstag, bei der Polizei und gab an, die Vermisste am Samstag, 6. April, gegen 11.20 Uhr, am Bahnhof Zuffenhausen in Begleitung dreier Jugendlicher gesehen zu haben. Die Zeugin beobachtete, wie sich die Vermisste und ein Mädchen aus der Gruppe von den anderen verabschiedeten und gemeinsam weggingen. Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711-89905778 zu melden.

13-Jährige aus Stuttgart ist seit dem 21. März verschwunden

Sie selbst nennt sich "Alice". Doch eigentlich heißt sie Zuleyha Ayse Lamain. Seit dem 21. März wird die 13-Jährige bereits vermisst. Die Polizei Stuttgart fahndet mit einem Foto nach dem Mädchen.

"Alice" verließ am 21. März gegen 7.15 Uhr ihr Zuhause im Stuttgarter Süden. Eigentlich sollte sie in die Schule um Stuttgarter Stadtteil Hallschlag gehen - doch dort kam sie nie an.

13-Jährige Alice vermisst: Kam in der Vergangenheit bereits vor

Die Vermisste wurde letztmals, am Tag ihres Verschwindens, gegen 09.00 Uhr, in einem Parkhaus in Bad Cannstatt von einer Bekannten gesehen. Maßnahmen der Polizei führten bislang nicht zum Auffinden des Mädchens, das in der Vergangenheit bereits mehrfach vermisst worden war.

Die 13-Jährige ist 162 Zentimeter groß, hat eine normale Statur und kurze rote Haare mit einem Undercut. Sie hat braune Augen, kleidet sich burschikos und trug eine hellblaue Jogginghose sowie eine auffällige graue Jacke. Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der 13-Jährigen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Mehr Polizeimeldungen

Polizei veröffentlicht Foto: Mädchen aus Bretzfeld vermisst

Unfall mit drei Fahrzeugen: L1115 am Vormittag gesperrt

Schwer verletzt: Radfahrer von Auto erfasst

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare