Oberleitungsstörung?

Wartungsfahrzeug geborgen - Stadtbahnbehinderungen behoben

+
Die Strecke der Stadtbahn Nord ist teilweise gesperrt.
  • schließen

Eine Teilstrecke wurde vom Schienenersatzverkehr abgedeckt.

Pendler und Schüler mussten am Montagnachmittag und Dienstagmorgen mit Behinderungen auf der Stadtbahnstrecke Nord rechnen. Zwischen Neckarsulm Bahnhof und Heilbronn Kaufland fuhr nur der Schienenersatzverkehr (SEV). Die Störungen sind aber inzwischen behoben, sodass der Zugverkehr in Kürze wieder normal ablaufen dürfte.

Offenbar war zunächst eine Oberleitungsstörung Grund für die Teilsperrung der Strecke. Diese existierte seit Montagnachmittag und war laut Informationen der AVG bereits behoben. Doch dann passierte etwas anderes: Das zur Reparatur eingesetzte Wartungsfahrzeug entgleiste. Warum, ist derzeit noch nicht klar. 

"Das Fahrzeug muss jetzt zurück auf die Schienen gebracht werden, wie lange das dauert, kann ich noch nicht sagen", erklärte ein Pressesprecher der Verkehrsbetriebe zunächst. Nun sei dies geschehen und die Strecke wieder freigegeben.

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall: Mann von Stadtbahn erfasst 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare