Vierstelliger Sachschaden

Sportheim gleich zwei Mal Ziel von Einbrechern 

+
Symbolbild.
  • schließen

Die Polizei ermittelt momentan, ob die gleichen Täter für die beiden Einbruchsversuche verantwortlich sind.

Was ging im Kopf dieser Langfinger nur vor? Zwei Mal hintereinander machten sich laut Polizei Unbekannte an einem Sportheim in der Künzelsauer Straße "Gänswasen" zu schaffen. Von Donnerstag auf Freitag versuchten die Täter das Schloss der Tür zur Umkleidekabine zu manipulieren, was ihnen aber nicht gelang. In der Folgenacht trieben wieder Einbrecher ihr Unwesen an dem Sportheim. Zunächst versuchten sie über das Dach des Gebäudes in das Anwesen zu gelangen. Als ihnen dies nicht gelang, gingen sie zur Tür, die zu den Umkleidekabinen führt, und beschädigten diese, sowie einen Baum in der Nähe und das Fallrohr einer Regenrinne. 

Ob die gleichen Täter für die beiden Einbruchsversuche verantwortlich sind, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Insgesamt richteten die Unbekannten Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro an. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940/9400 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Täter flüchtig: Einbruch mitten in Heilbronn

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare