Fahrer schwer verletzt

Heftiger Unfall! Motorradfahrer kracht in Lkw - Hubschrauber im Einsatz

+
Bei dem Unfall auf der L1117 wurde eine Person schwer verletzt.
  • schließen

Ein Motorradfahrer wird bei  einem Unfall auf der L1117 rund 30 Kilometer von Heilbronn entfernt schwer verletzt.

• Motorradfahrer will Auto überholen auf der L1117. 
• Beim Einscheren prallt das Motorrad gegen den Porsche. 
• Motorradfahrer kommt nach Unfall mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik.

Spiegelberg: Heftiger Unfall! Motorrad kracht auf L1117 in Lkw

Der sonnige Samstag lockte wieder einige Motorradfahrer auf die Straßen. Für einen 49-Jährigen endete der Wochenendausflug in einer Spezialklinik. Der Grund: Ein heftiger Crash rund 30 Kilometer von Heilbronn entfernt! Er fuhr am Samstagmittag um 14:30 Uhr auf der L1117 von Siebersbach in Richtung Nassach. In einer leichten Rechtskurve wollte er einen Porsche-Fahrer überholen - dann passierte es! 

Während des Überholvorganges bemerkte er einen entgegenkommenden Lkw und wollte wieder nach rechts einscheren. Aber: Dabei kollidierte er seitlich mit dem Porsche und wurde so wieder in den Gegenverkehr gedrängt. Die Folge: Er krachte mit dem entgegenkommenden Lkw zusammen. Der Motorradfahrer wurde von einem Rettungshubschrauber schwer verletzt in eine Spezialklinik geflogen. Die L1117 war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Ein Massen-Crash auf der A6 und eine traurige Geschichte aus Heilbronn

In Heilbronn raste ein Mann über rote Ampeln - direkt an der Polizei vorbei. Was gefährlich für andere Verkehrsteilnehmer ist, hatte dennoch einen traurigen Hintergrund.

Und auf der A6 sorgte ein Massen-Unfall zuletzt für einen kilometerlangen Stau. Bei dem Crash gab es ebenso eine schwer verletzte Person.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema