Polizei ermittelt wegen Missbrauchs

Senior entblößt in Schwimmbad Geschlechtsteil vor Kindern - nicht sein erster abscheulicher Auftritt

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Mann ist nach ersten Erkenntnissen bereits häufiger in Bädern aufgefallen.

Ein 75 Jahre alter Mann soll im Becken eines Schwimmbades in Weinheim sein Geschlechtsteil entblößt haben. Dabei habe er zwei Mädchen beobachtet, wie es von der Polizei am Dienstag hieß.

Die beiden neun Jahre alten Kinder bemerkten das jedoch, verließen nach Angaben eines Behördensprechers sofort das Becken und meldeten den Vorfall vom Samstag einem Bademeister. Der habe den Mann gestellt.

Die Eltern der Kinder erstatteten Anzeige. Ersten Ermittlungen zufolge soll der 75-Jährige schon früher in Bädern in Hessen und Rheinland-Pfalz in gleicher Weise aufgefallen sein. Die Polizei ermittelt wegen sexuellen Kindesmissbrauchs.

dpa

Mehr Meldungen

Exhibitionist zieht auf offener Straße blank: Doch er hat sich die Falsche ausgesucht

Kind sieht Mann durch die Hecke fotografieren: Auflösung zum Glück harmlos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare