Kontrolle verloren

Frau wird bei Frontalzusammenstoß nahe Schwaigern schwerverletzt

Schwaigern: Frau bei Frontalcrash schwerverletzt - Streckensperrung
+
Auf der nassen Fahrbahn verliert die Frau die Kontrolle über ihren Wagen. 
  • Anna-Maureen Bremer
    vonAnna-Maureen Bremer
    schließen

Bei Schwaigern kommt es am Morgen zum Unfall. Auf nasser Straße verliert eine Frau die Kontrolle über ihren Wagen und kracht mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

  • Bei Schwaigern ereignet sich am Morgen ein Unfall
  • Eine Frau wird bei der Kollision schwerverletzt. 
  • Die Strecke ist zeitweise gesperrt

Unfall bei Schwaigern: Frau verliert Kontrolle und wird bei Zusammenstoß schwerverletzt

Weil sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor und mit dem Gegenverkehr kollidierte, musste eine Autofahrerin am Montagmorgen in ein Heilbronner Krankenhaus eingeliefert werden. 

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, hatte die Frau gegen sieben Uhr die K2160 zwischen den Schwaigerner Ortsteilen Stetten und Niederhofen befahren. Unmittelbar nach einer leichten Rechtskurve verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Opel Corsa und kollidierte Frontal mit einem entgegenkommenden Nissan X-Trail. 

Strecke nach Unfall bei Schwaigern zeitweise gesperrt

Der X-Trail kam nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinunter. Während der Nissan-Fahrer unverletzt blieb, musste die mutmaßliche Unfallverursacherin mit dem Rettungswagen in eine Heilbronner Klinik gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung war die Strecke komplett gesperrt. Inzwischen ist sie wieder freigegeben. 

Auch auf der A81 kam es am Wochenende zu einem heftigen Unfall. Hier waren ein BMW und ein Kleinbus kollidiert

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema