Die Strecke war voll gesperrt

Tödlicher Unfall bei Schwäbisch Hall – Mann erliegt Verletzungen noch vor Ort

Screenshot Google Maps von der K 2576
+
Auf der K 2576 kam es zwischen Gottwollshausen und Wackershofen zu einem tödlichen Unfall.
  • Simon Mones
    vonSimon Mones
    schließen

Am Dienstagabend ereignet sich nahe Schwäbisch Hall ein Drama: Ein Autofahrer gerät mehrfach in den Gegenverkehr – es kommt zum tödlichen Zusammenstoß.

Schwäbisch Hall: Ein Mann schwerverletzt nach Unfall auf K2576 – 63-Jähriger stirbt

Update, 2. Dezember: Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Schwäbisch Hall ist ein 63 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Ein 58 Jahre alter Autofahrer wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach fuhr der 63-Jährige mit seinem Wagen am späten Nachmittag auf einer Kreisstraße Richtung Autobahn und kam zweimal auf die Gegenfahrspur.

Beim zweiten Mal auf Höhe Wackershofen rammte er das Auto des anderen Mannes. Der 63-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Gutachter verständigt. Die Unfallaufnahme vor Ort lief am Abend noch. Die Westumgehung wurde voll gesperrt.

Erstmeldung: In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Region von einem heftigen Wintereinbruch überrascht. Die Folge waren zahlreiche Unfälle und Polizeieinsätze. Doch nicht alle Unfälle waren am Dienstag auf das Wetter zurückzuführen. So auch ein schwerer Unfall auf der K 2576 bei Schwäbisch Hall, der tödlich endete.

Wie die Polizei Aalen auf Anfrage von echo24.de mitteilte, war der Unfallverursacher bereits im Vorfeld mehrfach in den Gegenverkehr geraten ehe es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Der Fahrer war auf der Stelle tot, die Person im entgegenkommenden Fahrzeug schwebt nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr. Die Kreisstraße K 2576 ist aktuell zwischen Wackershofen und Gottwollshausen voll gesperrt
Mehr Informationen in Kürze.

Erst vor wenigen Tagen kam es in Heilbronn zu einem schweren Unfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden. Laut Zeugenaussagen könnte ein illegales Auorennen der Auslöser gewesen sein. In Sinsheim wurde ein Senior von einem LKW angefahren und schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren