Auf der K2576

Heftiger Frontal-Crash mit Linienbus - zwei Schwerverletzte!

  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen

Bei Schwäbisch Hall gab es einen Unfall zwischen einem Linienbus und einem Auto.

• Ein Linienbus und eine Auto bauen auf der K2576 bei Schwäbisch Hall einen Frontal-Crash.
• Zeugen berichten über auffällige Fahrweise des Autos.
• Zwei Personen werden schwer verletzt.

Heftiger Frontal-Crash mit Linienbus - zwei Schwerverletzte!

Am Dienstagmorgen gab es einen heftigen Unfall zwischen einem Auto und einem Linienbus! Das Ganze ereignete sich bei Schwäbisch Hall, also rund 50 Kilometer von Heilbronn entfernt. Bei dem Frontal-Crash wurden zwei Menschen schwer verletzt

Wie die Polizei mitteilte, haben Zeugen beobachtet, wie ein 31-Jähriger mit seinem Auto immer wieder über den Mittelstreifen fuhr. Kurz darauf sei der Autofahrer so weit nach links geraten, dass er mit dem Bus kollidierte. Der 31-Jährige kam schwer verletzt in eine Klinik. Die 52 Jahre alte Busfahrerin erlitt bei dem Unfall ebenfalls schwere Verletzungen. 

Im Bus befanden sich wohl keine Fahrgäste. Die Kreisstraße 2576 war während der Rettungsarbeiten in beide Richtungen gesperrt.

Auch auf der A6 und A81 gab es Vorfälle!

Es war nicht der einzige Unfall, der sich am Dienstagmorgen ereignete. Auch auf der A6 bei Heilbronn hat es gekracht. Zwar gab es keine Verletzten, aber eine Vollsperrung. Etwas skurriler war das, was die Polizei am Weinsberger Kreuz auf der A81 entdeckten. Ein Mann hat dort sein Auto geparkt.  

Rubriklistenbild: © Google Maps/dpa

Das könnte Sie auch interessieren