Hausdurchsuchung erhärtet Verdacht  

Schwäbisch Hall: Sexueller Übergriff auf 90-jährige Pflegeheimbewohnerin 

  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

In einem Schwäbisch Haller Senioren - und Pflegeheim kam es zu einem sexuellen Übergriff auf eine 90-jährige Frau. Wenige Stunden nach der Tat nahm die Polizei den Täter fest.  

  • In Schwäbisch Hall kam es zu einem Vorfall der sexuellen Nötigung. 
  • Ein 43-jähriger Mann verschafft sich Zutritt zu einem Seniorenheim und belästigt eine 90-Jährige.
  • Die Staatsanwaltschaft Heilbronn erlässt einen Haftbefehl. 

Schwäbisch Hall: Sexueller Übergriff auf eine 90-jährige Pflegeheimbewohnerin

Manche Taten sind einfach unfassbar! So auch dieser sexuelle Übergriff in Schwäbisch Hall. Getroffen hat es eine wehrlose 90-jährige Seniorin. Was war genau passiert?

Am 6. Juni, kurz vor 1 Uhr nachts machte ein Pfleger seinen gewohnten Kontrollgang in einer Senioren- und Pflegeeinrichtung in Schwäbisch Hall. Dabei entdeckte er den unbekannten Mann im Zimmer einer 90-jährigen Frau. Dieser befand sich über der Frau gebeugt in ihrem Bett. Als der Pfleger den Mann ansprach, kam es zu einem Gerangel zwischen dem Unbekannten und dem Pfleger. Kurz darauf konnte der Mann jedoch flüchten. Die Seniorin erlitt bei dem Vorfall Verletzungen und musste ärztlich versorgt werden. 

Schwäbisch Hall: Polizei leitet Fahndungsmaßnahmen ein 

Wie die Polizei berichtet, wurden sofort Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Im Umfeld der Einrichtung waren mehrere Streifenwagen, sowie ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Fahndung verlief zunächst erfolglos. Was dann passierte war dem Zufall und einem aufmerksamen Polizisten zu verdanken. 

Die 90-jährige Frau erlitt bei dem Vorfall Verletzungen und musste versorgt werden. 

Denn gegen 7 Uhr morgens bemerkte ein Polizist auf dem Heimweg von seiner Nachtschicht in der Gaildorfer Straße einen Mann, auf den die Personenbeschreibung des mutmaßlichen Täters passte. Daraufhin verständigte er seine Kollegen. Die alarmierte Polizeistreife unterzog den Mann einer Personenkontrolle.

Schwäbisch Hall: Bei Hausdurchsuchung erhärtet sich der Verdacht - Mann in Untersuchungshaft  

Bei der anschließenden Hausdurchsuchung durch die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall ergaben sich weitere Verdachtsmomente gegen den 43-Jährigen. Deswegen wurde er am Freitag, 12. Juni, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den 43-jährigen Mann. Er wurde daraufhin an eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Sexuelle Übergriffe passieren immer wieder 

In einem Seniorenheim kommt es nicht nur durch Fremde zu sexuellen Übergriffen - sondern auch durch das Personal. Ein Mitarbeiter eines Seniorenheims im Sauerland soll intime Fotos einer Bewohnerin der Einrichtung aufgenommen und verschickt haben. Es kommt immer wieder zu schrecklichen Straftaten - und das nicht nur in Seniorenheimen. In Marbach (Kreis Ludwigsburg) kam es zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau. Die Polizei veröffentlichte sogar Fotos und fahndete öffentlich nach dem Mann. 

Auch Missbrauch von Familienmitgliedern kommt nicht selten vor. Ein heute 38-Jähriger soll seine eigene Tochter über sieben Jahre hinweg sexuell missbraucht, ihr Verletzungen zugefügt und davon auch noch kinderpornografisches Material angefertigt haben.

Eine 17-Jährige ist am Mittwochmorgen gegen 9.40 Uhr am Echterdinger Bahnhof von einem unbekannten Mann unsittlich berührt worden.

Rubriklistenbild: © Pixabay Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren