Mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Motorradfahrer bei Crash mit Pkw schwer verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Pkw-Fahrer übersieht den Kradlenker offenbar.

Mit schweren Verletzungen wurde nach einem Unfall bei Schöntal am Sonntagvormittag ein Motorradfahrer ins Krankenhaus geflogen.

Der 65-Jährige fuhr mit seiner Honda von Bieringen in Richtung Kloster Schöntal, als ein 58-Jähriger mit seinem PKW aus einem Feldweg auf die Straße einbog und dabei das Krad offenbar übersah.

Durch die Wucht des Zusammenpralls der Fahrzeuge wurde der Kradlenker auf die Straße geschleudert, wobei er sich die schweren Verletzungen zuzog. Die Insassen des Autos blieben unverletzt.

Mehr Polizeimeldungen:

Schwächeanfall am Steuer: Drei Personen verletzt

Stoppschild missachtet: Mehrere Verletzte

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare